Klöster am Mittelrhein

Zur Übersicht

Bacharach - Franziskanerkloster

GEO:50.06062,7.76834

Hinweise

Franziskanerkloster (Bacharach)

Der Aufenthalt der Franziskaner in Bacharach währte nur sehr kurze Zeit. Im Jahre 1627 ließen sie sich hier im Heilig-Geist-Hospital nieder, mussten dann aber schon knapp zehn Jahre später im Verlaufe des 30jährigen Krieges vor den heranrückenden schwedischen Truppen weichen. Pfalzgraf Karl-Ludwig (1649 – 1680) verbot dann endgültig ihre Niederlassung in Bacharach. Ende des 17. Jahrhunderts wurde nochmals der Versuch unternommen, in Bacharach eine Franziskanerniederlassung zu gründen, der jedoch scheiterte.

Empfohlene Zitierweise

Schmid, Reinhard: Bacharach - Franziskanerkloster. In: Klöster und Stifte in Rheinland-Pfalz, URL: <http:⁄⁄www.klosterlexikon-rlp.de/mittelrhein-lahn-taunus/bacharach-franziskanerkloster.html> (Letzter Aufruf: 14.12.18)