Klöster Mosel-Saar

Zur Übersicht

Adressen

Tourist-Information Trierer Land e.V. Moselstr. 1 54308 LangsurTel 06501/602666

Touristische Informationen

Das Kloster

Das ehemalige Kloster beherbegt heute eine vielzahl von Geschäften und sogar eine Kindertagesstätte. Die barocke Fassade ist noch erhalten und es lohnt sich dort mal vorbeizuschauen.

Die Stadt

Trier, die älteste Stadt Deutschlands, kann mit einer Vielzahl von touristischen Besonderheiten aufwarten: Porta Nigra, Kaiserthermen, Amphitheater, Römerbrücke. Dom und Liebfrauenkiche u.v.m.
Informationen dazu sowie Angaben zu Übernachtungen, kulturellem Angebot, Essen & Trinken usw. finden Sie auf Homepage der Stadt. Dort sind auch Angaben zu Stadtführungen und verschiedenen Erlebnisführungen wie etwa "Der Teufel in Trier", "Geheimnis der Porta Nigra", "Verrat in den Kaiserthermen" und "Gladiator valerius" zu finden.

Die Region

Im Dreiländereck lassen sich eine Vielzahl von Unternehmungen starten. Die Flusstäler von Sauer, Kyll und Mosel bieten ideale Voraussetzungen für ausgedehnte Fahrradtouren auf gut ausgeschilderten Routen.
Die reizvolle Landschaft lässt sich auch gut zu Fuß entdecken. Lehrpfade stillen den Wissensdurst, die zahlreichen Weinberge und Wälder der Eifel und des Hunsrücks bieten sich für Spaziergänge geradezu an.

Empfohlene Zitierweise

Christian König: Trier - St. Afra. Touristische Informationen. In: Klöster und Stifte in Rheinland-Pfalz, URL: <http:⁄⁄www.klosterlexikon-rlp.de/mosel-saar/trier-st-afra/touristische-informationen.html> (Letzter Aufruf: 22.11.19)