Klöster Mosel-Saar

Zur Übersicht

Trier - St. Nikolaus

Historischer Standort

GEO:49.757339,6.647168

Trier - Ehemaliges Franziskanerinnenkloster St. Nikolaus

1443 wurde an einer 1293 erstmals erwähnten St. Nikolaus-Kapelle im Nordosten der Trierer Altstadt ein Kloster für Schwestern vom Dritten Orden des hl. Franziskus gegründet. 1802 wurde der Konvent der ‚Grauschwestern‘, wie die Nonnen wegen ihres schwarzgrauen Habits genannt wurden, aufgelöst. Das Anwesen ging in Staatsbesitz über, wurde von 1824 an als Frauengefängnis genutzt und 1902 schließlich ebenso abgerissen wie die 1723/24 nach Plänen von Odericus Weiler errichtete Kirche, die schon 1804 vollständig niedergelegt worden war.

Empfohlene Zitierweise

Christian König: Trier - St. Nikolaus. In: Klöster und Stifte in Rheinland-Pfalz, URL: <http:⁄⁄www.klosterlexikon-rlp.de/mosel-saar/trier-st-nikolaus.html> (Letzter Aufruf: 22.08.17)