Klöster in Rheinhessen

Zur Übersichtskarte der Region

Nieder-Ingelheim - Karlsstift

Karlsstift

Nachdem Karl IV. im Jahre 1350 in der Prager Neustadt mit dem Karlshof ein Augustinerchorherrenstift zum Andenken an Karl den Großen gestiftet hatte, gründete er wenige Jahre später als Tochterpropstei des Karlshofes das Karl dem Großen und dem hl. Wenzel geweihte „Karlsstift“ oder „Karlsmünster“ in Niederingelheim, welches den Zusatz „im Saale“ trug. Im Saal der ehemaligen Kaiserpfalz in Niederingelheim, der vermeintlichen  Geburtsstätte und Residenz des großen Karl, stellte Karl IV. im Jahre 1354 vor seinem Romzug, der ihm die Kaiserkrone bringen sollte, die Stiftungsurkunde aus. Besetzt wurde das neue Stift mit vier Augustinerchorherren aus Prag, die, wie es in der Stiftungsurkunde ausdrücklich heißt, der „liebenswerten“ böhmischen Sprache mächtig sein sollten. Ihre besondere Aufgabe war wohl die Betreuung böhmischer Aachenpilger, weshalb man vermuten kann, dass dem Stift auch ein kleines Spital angeschlossen war. Aufgrund der Gründungsumstände ist es nicht weiter erstaunlich, dass das Stift und seine Angehörigen in der Folgezeit in einem engen Kontakt zum Herrscher standen, von ihm zahlreiche Schenkungen erhielten und mit unterschiedlichen Privilegien ausgestattet wurden. 1357 wurde der Propst des Stifts zum kaiserlichen Hofalmosenier ernannt. Entsprechend weit gestreut war auch der Besitz des Stiftes, der vor allem natürlich in der näheren Umgebung von Ingelheim, aber auch weiter entfernt im Elsass, in Kaysersberg, Türckheim und Münster lag. Mit der Verpfändung des sogenannten Ingelheimer Reiches im Jahre 1375 kam auch das Karlsstift im Saale an die Kurpfalz. 1540 verlieh König Ferdinand I. die Stiftspropstei an Bischof Friedrich Nausea in Wien. 1576 übernahm Kurfürst Friedrich III. von der Pfalz das Stift und richtete hier zur Verwaltung der Güter eine Schaffnei ein.

Empfohlene Zitierweise

Schmid, Reinhard: Nieder-Ingelheim - Karlsstift. In: Klöster und Stifte in Rheinland-Pfalz, URL: <http:⁄⁄www.klosterlexikon-rlp.de/rheinhessen/nieder-ingelheim-karlsstift.html> (Letzter Aufruf: 14.12.17)