Klöster am Mittelrhein

Zur Übersicht

Literatur Deutscher Orden (Koblenz)

Zu handschriftlichen Quellen, Abbildungen, Lageplänen und Bauzeichnungen sowie zur älteren Literatur siehe

  • Michel, Fritz (Bearb.): Die kirchlichen Denkmäler der Stadt Koblenz, S. 205f.

Zur Quellenlage und zu Quellenpublikationen der spätmittelalterlichen Entwicklung der Ballei Koblenz siehe

  • van Eickels, Deutschordensballei Koblenz, S. 6-14.
  • Brommer, Peter – Krümmel, Achim: Klöster und Stifte am Mittelrhein, S. 43-45.
  • Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz 3,2: Stadt Koblenz. Innenstadt. Bearb. v. Herbert Dellwing und Michael Wuttke. Worms 2004, S. 64ff.
  • Eickels, Klaus van: Die Deutschordensballei Koblenz und ihre wirtschaftliche Entwicklung im Spätmittelalter. Marburg 1995 (= Quellen und Studien zur Geschichte des Deutschen Ordens, 52).
  • Kerber, Dieter: Beiträge zur Geschichte des Deutschen Ordens im mittelalterlichen Koblenz. In: ders. und Udo Liessem, Der Deutsche Orden in Koblenz. Studien zur Geschichte und Bauentwicklung im Mittelalter. Koblenz 1990, S. 7-22.
  • Michel, Fritz (Bearb.): Die kirchlichen Denkmäler der Stadt Koblenz, S. 205-227.
  • Pauly, Ferdinand: Die Kirche in Koblenz. In: Geschichte der Stadt Koblenz. Band 1: Von den Anfängen bis zum Ende der kurfürstlichen Zeit. Stuttgart 1992, S. 235f.
  • Schmidt Rüdiger: Die Deutschordenskommenden Trier und Beckingen 1242-1794, Marburg, 1979.

Empfohlene Zitierweise

Schmid, Reinhard: Koblenz - Deutscher Orden. Literatur. In: Klöster und Stifte in Rheinland-Pfalz, URL: <http:⁄⁄www.klosterlexikon-rlp.de/mittelrhein-lahn-taunus/koblenz-deutscher-orden/literatur.html> (Letzter Aufruf: 19.11.19)