Klöster im Westerwald

Zur Übersicht

Neuwied - Prämonstratenserabtei Rommersdorf

Adressen

Abtei RommersdorfStiftstraße 2 D-56566 Neuwied (OT Heimbach-Weis)Tel 02622-837365Fax 02622-837366Webseite
Tourist-Information NeuwiedPavillon Luisenplatz Marktstraße 63 56564 NeuwiedTel 02631/802-5555Fax 02631/802-5556Webseite

Hinweise

Weblinks

Reiseführer des Prämonstratenser-Ordens www.praemonstratenser.de/141.html

Homepage Stadt Neuwied www.neuwied.de

Kulturelle Angebote Neuwied www.neuwied.de/kulturelle-angebote.html?&layout=

Museum Monrepos www.museum-monrepos.de/

Zoo Neuwied www.zooneuwied.de/

Tourismusseite Westerwald www.westerwald.info/

 

 

 

 

 

 

 

Touristische Informationen

Die Abtei

Abtei Rommersdorf - Kirche

Die Außenanlagen mit den herrlichen Gärten sind jederzeit frei zugänglich und bieten einen idealen Ort für eine kurze Erholung. Kirche, Kreuzgang, Kloster und Kräutergarten können gegen Eintrittsgeld zwischen Ostern und Allerheiligen jeweils sonn- und feiertags zwischen 13.00 und 18.00 Uhr besichtigt werden. 

Die Abtei Rommersdorf ist eine der Vorzeige-Sehenswürdigkeiten von Neuwied und die im Mai vom Kulturbüro der Stadt Neuwied veranstalteten „Kreuzgang-Konzerte“ (klassisch) sind Publikumsmagneten für Einheimische und Auswärtige. Im Sommer werden die Rommersdorf-Festspiele mit Kindertheater veranstaltet.

Nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten befindet sich die Abtei in bestem Zustand und präsentiert sich Zuschauern im dem weitläufigen Areal von ihrer besten Seite.

Die Stadt

Neuwied - seines Zeichens staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort - wartet mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und touristischen Attraktionen auf. Neben der Abtei Rommersdorf gibt es weitere sehenswerte kirchliche Bauten (u.a. eine Mennonitenkirche des 18. Jhs., in der sich heute eine städtische Galerie befindet, diverse restaurierte Pfarrkirchen).

Auch einige repräsentative Bauten prägen das Neuwieder Stadtbild: Schloss Engers, Schloss Neuwied und Schloss Monrepoas (heute Museum für Archäologie des Eiszeitalters). Die angrenzenden Parks sind für die Öffentlichkeit frei zugänglich. Insgesamt befinden sich im Stadtgebiet von Neuwied 20 öffentliche Parks und Grünanlagen.

Neben seinen baulichen Sehenswürdigkeiten bietet Neuwied auch eine große Auswahl an kulturellen Ereignissen: diverse Ausstellungen, Archive und Museen sowie die kulturellen Jahreshöhepunkte wie die Kreuzgang-Konzerte und die Sommer-Festspiele lohnen die Anfahrt.

Im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis befindet sich ein Zoo, der ein herrliches Tagesprogramm für die ganze Familie darstellt.

Die Region

Der Westerwald hat sich zu einem beliebten Naherholungsgebiet entwickelt und wird auf der offiziellen Website als 'Die grüne Oase zwischen Frankfurt und Köln' bezeichnet.

Der 2008 eröffnete Westerwald-Steig ist einer der besten Wanderwege Deutschland und bietet Wanderfreunden aller Art ein breites Angebot an Touren und Unterkünften. Der Westerwald ist auch ein attraktives Skigebiet.

Neben der atemberaubenden Natur mit ihren Sport- und Erholungsmöglickeiten laden auch die vielen restaurierten Ortskerne mit ihren stimmungsvollen Altstadtbereichen zum Verweilen ein.

Empfohlene Zitierweise

König, Christian: Neuwied - Prämonstratenserabtei Rommersdorf. Touristische Informationen. In: Klöster und Stifte in Rheinland-Pfalz, URL: <http:⁄⁄www.klosterlexikon-rlp.de/westerwald/neuwied-praemonstratenserabtei-rommersdorf/touristische-informationen.html> (Letzter Aufruf: 07.12.19)