Klöster Hunsrück-Naheland

Zur Übersicht

Adressen

Tourist-Information Simmern
Brühlstr. 2 (im Neuen Schloss, rechter Flügel)
55469 Simmern/Hunsrück

Tel: 06761 - 837 297
Fax: 06761 - 837 299

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10-17 Uhr
Sa und So: 14-17 Uhr

Hunsrück-Museum
Schlossplatz
55469 Simmern/Hunsrück

Tel: 06761 - 7009
Fax: 06761 - 90 80 44

Öffnungszeiten:
Di-Fr: 10-13 Uhr und 14-17 Uhr
Sa und So: 14-17 Uhr
Geschlossen: Januar, Februar, Karfreitag, Ostern, Pfingstmontag, Weihnachten, Silvester

Landgasthof Hotel Birkenhof
Birkenweg 1
55469 Klosterkumbd
Webpräsenz

Touristische Informationen

Das Kloster und der Ort

Das Kloster lag im heutigen Ortsteil "Kloster" des idyllisch im Tal des Kumbdbaches gelegenen Ortes Klosterkumbd in der Verbandsgemeinde Simmern/Hunsrück, vier Kilometer nordöstlich von Simmern. Simmern ist Sitz der Kreisverwaltung des Rhein-Hunsrück-Kreises.

Die Region

Diese Region zwischen Mosel und Nahe zeichnet sich nicht nur durch ihre weiten Höhenzüge, sondern auch durch eine ausgesprochen vielfältige Kulturlandschaft aus. Aufgrund dessen gehört die Landschaft mit zu den schönsten Ferienregionen in Rheinland-Pfalz. Neben der einzigartigen Natur, die man entlang der zahlreichen Wander- und Fahrradwege erkunden kann, lohnt sich eine Besichtigung der vielfältigen Sehenswürdigkeiten. Hierzu zählen unter anderem die Schinderhannesfestspiele der Verbandsgemeinde Simmern im Juni und der Hunsrück-Marathon im August. Darüber hinaus lohnt sich eine Teilnahme an den geführten Wanderungen durch den Naturpark Soonwald-Nahe sowie eine Besichtigung der historischen Zeugnisse, wie den Bismarck-Turm oder das frühneuzeitliche Schloss in Simmern. Hier lohnt sich auch ein Besuch des Hunsrück-Museums.

Auf der Homepage der Verbandsgemeinde Simmern (www.simmern.de) gibt es ein breites Angebot an Informationen, wobei besonders auf die Sparten "Tourismus" und "Kultur" hingewiesen sein soll. Bei den hier angebotenen Urlaubspaketen finden Kloster- und Kircheninteressierte neben vielen anderen Angeboten eine viertägige Wanderung "Schlösser, Kirchen und Klöster", die unter anderem zu Kirchen in Kirchberg und Simmern, zum ehemaligen Augustiner-Chorherrenstift in Ravengiersburg, zur Wallfahrtskirche Nunkirche in Sargenroth sowie zum ehemaligen Benediktinerkloster in Sponheim führt.

Empfohlene Zitierweise

Schmid, Reinhard: Klosterkumbd - Zisterzienserinnenkloster St. Maria. Touristische Informationen. In: Klöster und Stifte in Rheinland-Pfalz, URL: <http:⁄⁄www.klosterlexikon-rlp.de/hunsrueck-naheland/klosterkumbd-zisterzienserinnenkloster-st-maria/touristische-informationen.html> (Letzter Aufruf: 17.10.19)