Klöster Eifel-Ahr

Zur Übersicht

GEO:50.3001112,7.1591885

Halbstift Monreal

Stiftskirche - Vorderansicht
Stiftskirche

Wiederholt ist in den letzten Jahren Monreal in der Vordereifel auf Kreis- und Landesebene mit Preisen ausgezeichnet worden. Die Krönung dieser Erfolgsgeschichte war für die "Perle des Elztals" der Bundessieg 2004 im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft". Der Blick nach vorn setzt Identität voraus. Sie konnte nur entstehen vor dem Hintergrund einer erfahrbaren Vergangenheit. Davon allerdings hat die malerische Fachwerkidylle beiderseits der Elz eine Menge vorzuweisen:

Monreal, eine Gründung der Grafen von Virneburg, ist ein malerisches Eifelstädtchen mit farbenfrohen Fachwerkhäusern aus dem 16. bis 18. Jahrhundert. 1229 wurde erstmals das „castrum … Monroial“ in einem Teilungsvertrag belegt. Auf steiler Höhe über dem Fluss baut sich beherrschend die Ruine der Löwenburg auf mit Bergfried, Mauerresten von Wohngebäuden und einer gotischen sechseckigen Kapelle. Getrennt durch einen Halsgraben liegen direkt gegenüber die Ruinen der Philippsburg, die auch als das "Rech" (= Reh) bezeichnet wird. Die Grafen von Virneburg, deren Geschlecht 1545 ausstarb, gehörten  zu den wenigen weltlichen Herren, die sich  in der Eifel durch Stiftungsgründungen profilierten. An dem frühgotischen Vorgängerbau der späteren Kirche zum hl. Kreuz gründeten sie eine Klerikergemeinschaft, die 1522 wohl zehn Priester zählte. Bis heute ungeklärt sind Organisationsstruktur  und -qualität der Gemeinschaft.

Das späte Mittelalter in Monreal ist präsent durch die Pfarrkirche zum hl. Kreuz. Die stattliche einschiffige Kirche, idyllisch direkt an der Elz gelegen, ergänzt mit ihren unverputzten Bruchsteinwänden das ansonsten durch Fachwerk geprägt Ortsbild. Drei Steinbrücken führen noch heute über das Flüsschen Elz. Die mittlere trägt das berühmte Löwendenkmal, umgeben von vier spätgotischen steinernen Löwen mit einem Kreuzaufsatz des 17. Jahrhunderts. Neben der Koblenzer Balduinsbrücke ist das Monrealer Bauwerk die einzige gotische Brücke im Mittelrheingebiet.

Empfohlene Zitierweise

Brauksiepe, Bernd: Monreal - Halbstift Monreal. In: Klöster und Stifte in Rheinland-Pfalz, URL: <http:⁄⁄www.klosterlexikon-rlp.de/eifel-ahr/monreal-halbstift-monreal.html> (Letzter Aufruf: 13.12.17)