Klöster Mosel-Saar

Zur Übersicht

Adressen

Benediktinerabtei St. Matthias Matthiasstraße 8554290 TrierTel 0651/1709-0Fax 0651/1709-243
Tourist-Information Trierer Land e.V. Moselstr. 1 54308 LangsurTel 06501/602666

Literaturtipps

Wolfgang Steffen: Von Apostelgrab zu Apostelgrab. Ein Führer für Jakobspilger auf dem Weg von St. Matthias in Trier nach Santiago bis zur Sainte Madeleine in Vèzelay. Hohenwart 2009.

Touristische Informationen

Das Kloster

An der Euchariuskirche des 5. Jahrhunderts hatte eine Klostergemeinschaft bestanden, zu der aber keine Einzelheiten bekannt worden sind. Als man unter Erzbischof Egbert (977-993) eine neue Kirche baute, gehörten dazu auch entsprechenden Gebäude eines Klosters, das nun als Benediktinerkloster geführt wurde. Von diesem Kloster sind heute noch bauliche Überreste in der Krypta und einige Arkaden des Kreuzgangs erhalten.
Für Interessenten, die gerne einmal mönchisches Leben erfahren möchten, besteht die Möglchkeit, einige Tage in der Abtei zu verbringen, mit den Brüdern die gemeinsamen Tageszeiten zu erleben und auch gemeinsam mit ihnen im Refektorium zu essen.

Die Stadt

Trier, die älteste Stadt, Deutschlands, kann mit einer Vielzahl von touristischen Besonderheiten aufwarten: Porta Nigra, Kaiserthermen, Amphitheater, Römerbrücke. Dom und Liebfrauenkiche u.v.m.
Informationen dazu sowie Angaben zu Übernachtungen, kulturellem Angebot, Essen & Trinken usw. finden Sie auf Homepage der Stadt. Dort sind auch Angaben zu Stadtführungen und verschiedenen Erlebnisführungen wie etwa "Der Teufel in Trier", "Geheimnis der Porta Nigra", "Verrat in den Kaiserthermen" und "Gladiator valerius" zu finden.

Die Region

Im Dreiländereck lassen sich eine Vielzahl von Unternehmungen starten. Die Flusstäler von Sauer, Kyll und Mosel bieten ideale Voraussetzungen für ausgedehnte Fahrradtouren auf gut ausgeschilderten Routen.
Die reizvolle Landschaft lässt sich auch gut zu Fuß entdecken. Lehrpfade stillen den Wissensdurst, die zahlreichen Weinberge und Wälder der Eifel und des Hunsrücks bieten sich für Spaziergänge geradezu an.

Empfohlene Zitierweise

Schmid, Reinhard: Trier - Kloster St. Eucharius - St. Matthias. Touristische Informationen. In: Klöster und Stifte in Rheinland-Pfalz, URL: <http:⁄⁄www.klosterlexikon-rlp.de/mosel-saar/trier-kloster-st-eucharius-st-matthias/touristische-informationen.html> (Letzter Aufruf: 15.11.19)